oper-aktuell 

Willkommen in der Welt der Oper

Auf dieser Seite finden Sie Kritiken meiner Opern- und Konzertbesuche und bekommen Informationen rund um Spielpläne und Opernhäuser (vorwiegend aus der Schweiz und aus Deutschland). Die Premierenberichte erscheinen wann immer möglich am Tag nach der Premiere und damit in aller Regel vor den Printmedien. Kommentare und eigene Eindrücke von BesucherInnen dieser Seite sind ausdrücklich erwünscht. Ich wünsche allen viele unvergessliche, spannende und aufwühlende Opernbesuche. 

Sehr erfreut bin ich auch über die unkomplizierte Zusammenarbeit mit der informativen Online-Plattform http://deropernfreund.de. Auch hier erhalten Sie vielschichtige und fundierte Empfehlungen für Besuche in der reichhaltigen Theaterlandschaft Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Chäserrugg: GIPFEL-WERKE, SINFONIEORCHESTER ST.GALLEN,28.08.2016

Rossini: Ouvertüre zu WILHELM TELL | Brahms: Ungarische Tänze Nr. 1, Nr. 6, Nr. 10 | Johann Strauss: Auf der Alm (Idylle für Orchester) , Bergliederwalzer | Dvorak: Slawische Tänze Nr. 2 und 8 | Sibleius: Finlandia

Das hat es in Europa wohl noch nie gegeben: ein Openair-Konzert eines Sinfonieorchesters auf über 2000 Meter Höhe. Am Sonntag, 28. August 2016, um 14.30 Uhr findet auf dem Gipfel des Chäserrugg im Süden des Kantons St. Gallen das Event-Konzert Gipfel-Werke statt. Der Eintritt ist frei.

Im Schulterschluss zwischen Sinfonieorchester St.Gallen und dem Chäserrugg kommt es am Sonntag, 28. August zu einer aussergewöhnlichen Premiere. Unter Leitung des St. Galler Chefdirigenten Otto Tausk erklingen auf dem Gipfel des Chäserrugg Gipfel-Werke der klassischen Musik, die eine wohl einmalige Verbindung mit der atemberaubenden Naturkulisse der Ostschweizer Bergwelt und der faszinierenden Architektur von Herzog & de Meuron eingehen. Unter dem Dachflügel der Gipelstation und umgeben von einem 360°- Bergpanorama spielt das Sinfonieorchester St. Gallen auf einer Openair-Bühne beliebte Werke des klassischen Repertoires mit einem Bezug zur Schweiz, zur Bergwelt, zum volkstümlichen Erbe und, ganz allgemein, zu erhebenden Momenten. Der Eintritt ist frei. Die Anreise erfolgt mit der Toggenburg Bergbahnen AG ab Station Unterwasser. Retour Ticket Erwachsene ab Fr. 24.-. (Pressemitteilung Theater und Sinfonieorchester St.Gallen)

Weitere Informationen

Für oper-aktuell: Kaspar Sannemann, den 28. August 2016 Gelesen: 1

Keywords: Chäserrugg | Gipfel-Werke | Sinfonieorchester St.Gallen | Tausk Otto


Kategorie: Gipfel-Werke, Sinfonieorchester St.Gallen