Zwei CD Aufnahmen von Georgina von Benza

Erstellt von Kaspar Sannemann | |   Georgina von Benza

Verdi, Arien aus AIDA; OTELLO; NABUCCO; LA TRAVIATA; LA FORZA DEL DESTINO; UN BALLO IN MASCHERA; IL TROVATORE; DON CARLO (www.tadec.com) |

Vissi d'arte: 14 Arien aus Opern von Puccini, von LE VILLI bis TURANDOT (www.georgina-von-benza.com)

Es gibt Stimmen, in die verliebt man sich beim ersten Anhören. Die unglaublich ausdrucksstarke und einfach phänomenal schön timbrierte Sopranstimme der ungarischen Sängerin GEORGINA VON BENZA gehört für mich zu diesen exzeptionellen Stimmwundern. Besonders das Puccini-Album ist von geradezu überirdischer Reinheit. Sie haucht Puccinis Frauengestalten einen ungemein berührenden Atem ein, verzichtet wohltuend auf exaltierte und affektierte Ausbrüche, bleibt mit differenzierter Gesangskultur wunderbar rein auf der Gesangslinie und erreicht trotzdem ein Maximum an emotionalen Ausdrucksnuancen. Fantastisch! Herausragend sind eigentlich all die dargestellten Charaktere, aber ganz besonders haften bleiben ihre Suor Angelica und ihre Manon Lescaut. Belcantokultur verschmilzt auf begeisternde Art und Weise mit dem aufkommenden Verismo! Zarte Piani berücken, die leidenschaftlichen Ausbrüche im Fortissimo sind mit Dezenz, dafür umso wirkungsintensiver gesetzt. Marco De Prosperis und das Slowakischen Radiosinfonieorchester sind der Künstlerin mehr als adäquate Begleiter. Eine CD, an der man sich kaum satthören kann. Undbedingt empfehlenswert.

Auch in ihrem Verdi-Album (ebenfalls von Marco De Prosperis und dem Slowakischen Radiosinfonieorchester begleitet) legt die Sängerin Zeugnis ab von ihrer perfekten Legatokultur, zeigt die breite Farbpalette ihres Spinto-Soprans und berührt als Leonora (IL TROVATORE) genauso wie als Violetta oder Desdemona. Auch eine heroischere Partie, wie die der Abigaille in NABUCCO liegt ihr ausgesprochen gut in der Kehle. Wie bei Puccini auch kann sie ganz aus dem Text und dem genauen Einhalten der melodischen Linie heraus gestalten, braucht keine Schreie und Schluchzer um ein Höchstmass an Expressivität zu erreichen. Georgina von Benza ist eine Künstlerin, der man ausgesprochen gerne zuhört!