Stuttgart: Saison 2017-2018 

Oper Stuttgart 2017-2018

Premieren 2016/17

11.6.17 Tschaikowsky: PIQUE DAME, Cambreling; Wieler, Morabito

Premieren 2017/18

1. Premieren Oper
 
 
Engelbert Humperdinck Hänsel und Gretel
 
22. Okt 2017 26. Okt 2017 4. Nov 2017 2. | 13. | 16. | 26. (nm + ab) Dez 2017 7. (nm + ab) | 14. Jan 2018
 
Mus. Leitung: Georg Fritzsch / Willem Wentzel (26. Dez, Nachmittagsvorst. | 7. Jan, Abendvorst.) Regie, Bühne und Kostüme: Kirill Serebrennikov
 
 
Luigi Cherubini Medea Medée
 
3. Dez 2017 8. | 27. Dez 2017 8. | 15. | 31. Jan 2018 3. Feb 2018
 
Musikalische Leitung: Alejo Pérez Regie: Peter Konwitschny
 
Gaetano Donizetti Don Pasquale
 
25. März 2018 28. | 31. März 2018 4. | 29. Mai 2018 2. Juni 2018
 
Musikalische Leitung: Giuliano Carella / Marco Comin (4. | 29. Mai) Regie und Dramaturgie: Jossi Wieler, Sergio Morabito
 
Luigi Dallapiccola / Wolfgang Rihm Der Gefangene / Das Gehege
 
26. April 2018 29. (nm) Apr 2018 21. | 26. Mai 2018 9. | 16. | 25. Juni 2018
 
Eine Koproduktion der Oper Stuttgart mit La Monnnaie/De Munt (Brüssel)
 
Musikalische Leitung: Franck Ollu Regie: Andrea Breth
 
 
Toshio Hosokawa Erdbeben.Träume. Libretto von Marcel Beyer nach Heinrich von Kleists Novelle Das Erdbeben in Chili
 
1. Juli 2018 (Uraufführung) 6. | 11. | 13. | 18. | 23. Juli 2018
 
Ein Auftragswerk der Oper Stuttgart mit Unterstützung des Goethe-Instituts Tokyo
 
Musikalische Leitung: Sylvain Cambreling  Regie und Dramaturgie: Jossi Wieler, Sergio Morabito

2. Premieren Junge Oper
 
Marius Felix Lange  Krieg Stell dir vor, er wäre hier Musiktheater für alle ab 14 Jahren Nach dem gleichnamigen Buch von Janne Teller und mit Gedichtinseln von Nora Gomringer
 
27. April 2018 (Uraufführung) 29. (nm) Apr 2018 2. (vm) | 3. (vm) | 4. | 5. | 6. (nm) | 7. (vm) | 9. (vm) | 14. (vm) |  15. (vm) | 16. (vm) | 17. (vm) | 18. Mai 2018 Kammertheater
 
Musikalische Leitung: Marius Felix Lange Regie: Elena Tzavara
 
 
on_the_line Performatives Musiktheater von Jugendlichen, mit Jugendlichen und für Jugendliche ab 12 Jahren
 
1. Juni 2018 (Uraufführung) 3. (nm) | 13. (vm) | 14. (vm) | 15. Juni 2018 Kammertheater
 
Kompositorische Betreuung: Julian Siffert Szenische Realisation: Severin Gmünder

WIEDERAUFNAHMEN Sechs Wiederaufnahmen stehen auf dem Opernspielplan der Saison 2017/18: Die Nachtwandlerin von Vincenzo Bellini in der Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito, die 2012 zur „Aufführung des Jahres“ gewählt wurde, und Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart in der Inszenierung von Peter Konwitschny kehren im Januar 2018 auf die Bühne der Oper Stuttgart zurück. Mit drei weiteren Wiederaufnahmen wird der diesjährige programmatische Themenschwerpunkt Glaube und Krise gewürdigt: Ab Februar 2018 steht Richard Wagners Parsifal in der Inszenierung von Calixto Bieito, ab März 2018 Johann Sebastian Bachs Kantatenabend Actus tragicus in der Inszenierung von Herbert Wernicke und im Juni 2018 Mark Andres Oper wunderzaichen in der Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito wieder auf dem Programm. Im Mai 2018 kehrt außerdem ein Gesamtkunstwerk des Stuttgarter Opernrepertoires zurück: Carl Maria von Webers Der Freischütz in der Inszenierung und der Ausstattung von Achim Freyer aus dem Jahr 1980 wird dann bereits zum 161. Mal auf der Stuttgarter Opernbühne zu sehen sein.